Veranstaltungen im Bahnhof

Schön, dass Sie sich für die Veranstaltungen im Bürgertreffpunkt interessieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Da die Kulturveranstaltungen meist stark nachgefragt sind und der Saal im Bürgertreffpunkt nicht so groß ist, sollten Sie sich rechtzeitig anmelden und einen Platz reservieren. Sie können das gern telefonisch (843 131 14) oder bei einem Besuch im Bahnhof machen. Sollten Sie dann aber verhindert sein oder doch nicht kommen wollen, bitten wir um eine frühzeitige Mitteilung. Andere Interessenten freuen sich über den frei werdenden Platz! Und bitte beachten Sie: die Platzreservierung verfällt 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Mittwoch, 18. Dezember 2019, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Weihnachten im Hause Fontane

ein Dichterleben zur Weihnachtszeit. Der Bogen spannt sich von seinen Kindheitserinnerungen an das vorweihnachtliche Ganseschlachten, über Briefe und Gedichte an seine geliebte Frau Emilie bis zum ersten Heiligabend bei Effi Briest. Ein besinnliches, aber auch heiteres Programm des Kalliope-Teams, das Theodor Fontane von einer ganz besonderen Seite sehr nahe bringt.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 €, Kostenbeitrag für Fördermitglieder: 6,00 €, inkl. Kaffeegedeck.

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 08. Januar 2020 15:00 Uhr

Dixieland-Jazz im Bahnhof

Den Jahresauftakt feiern wir mit einer quirligen Jazz-Mucke. Die Sir Gusche Band, die dem New Orleans Revival Jazz huldigt, bringt Hits von Duke Ellington und Chris Barber und wenn Putti’n on the Ritz, Caravan und Ice Cream erklingt, dann hüpft das Herz jedes Jazzliebhabers.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 15. Januar 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Na, det war wieda `n Jahr!

Satirischer Jahresrückblick mit Gerald Wolf. Der Kabarettist behandelt brisante Themen aus dem gerade überwundenen Jahr 2019. Es geht also über Wunder und Wunden, und ja, Aufreger gab es in 2019 wirklich genug.

Anmeldung empfohlen
Kostenbeitrag: 2,50 € zzgl. Kaffeegedeck 2,50 €

Mittwoch, 22. Januar 2020, 15:00 Uhr – mit Brotzeit ab 14:00 Uhr

Bayerischer Nachmittag

Eine Blasmusik- und Brauchtumsgruppe aus der Tourismusregion Chiemsee-Alpenland stellt uns die klingende Volkskultur ihrer Heimat vor. Bayerische Trachtler von der Grünen Woche zu Gast im Bahnhof Lichterfelde West. „Auf geht’s, Buam und Madels!“

Anmeldung empfohlen
Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Brotzeit

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 29. Januar 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Wiener Blut – Charme, Schmäh und schwarzer Humor

Voller Leidenschaft und mit einer Prise Frivolität präsentiert die gebürtige Wienerin Hella Duny das traditionelle Liedgut ihrer Österreichischen Heimat. Gemeinsam mit ihrem Pianisten Klaus Schäfer seziert und besingt sie die Seele des Österreichers - witzig, spritzig und bisweilen bitterböse. Kurzum: Austria-Liedkultur vom feinsten.

Anmeldung empfohlen
Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 05. Februar 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Spatz trifft Engel

Eine Hommage an Edith Piaf, das Pariser Mädchen von der Straße und Marlene Dietrich, die kühle Blonde aus Berlin. Cornelia Schönwald singt und erzählt über Leben, Liebe, Freundschaft beider Diven. Chansons wie „La vie en rose“, „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“, „Milord“ oder „Die fesche Lola“ erklingen, am Klavier: Nikolai Miller.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 12. Februar 2020, 14:30 Uhr – Einlass: 13:30 Uhr

Seniorensicherheit tut not!

Fachleute des Landeskriminalamtes informieren über die hinterlistigen und oftmals leider erfolgreichen Methoden der Trickbetrüger. Wie kann ich versuchten Trickbetrug erkennen und vermeiden, darauf hereinzufallen? Die Polizisten zeigen wie ältere Menschen Gefahrensituationen vermeiden und sich in der Wohnung schützen können. Informiert wird weiterhin, wie sich dem Missbrauch von Vorsorgevollmachten vorbeugen lässt.

Anmeldung empfohlen
Eintritt frei, Kaffee, Kuchen und Getränke stehen gegen Entgelt bereit

Mittwoch, 19. Februar 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Oman – Land des Weihrauchs

Weltenbummler Hans Neumann berichtet von seiner Radtour durch den Oman. 3.000 km radelte er durch Wüsten in diesem arabischen Land. Er erzählt von der Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft der Araber und zeigt beeindruckende Fotos von faszinierender Natur und großartiger Begegnungen mit Menschen.

Anmeldung empfohlen
Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 26. Februar 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Im Rosengarten von Sanssouci

Einen musikalischen Spaziergang durch die Schlösserlandschaft Potsdams unternehmen wir mit der Opernsängerin Katharina Richter und dem Pianisten Rudolf Gäbler. Es erfreuen uns Lieder und Arien aus vier Jahrhunderten, z.B. „Komm in den Park von Sanssouci“, „Lob Potsdams“, „Lied der Nachtigall“ und das Märchen „Die Zauberin von Ferch“. Große Sangeskunst.

Kostenbeitrag 4,00 € zzgl. Kaffeegedeck 2,5 €

Mittwoch, 04. März 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Frühlingsklassik vom Feinsten

Der Lichterfelder Chorkreis frohlockt. Schöner Chorgesang lässt uns das freudige Erwachen in dieser frohen Jahreszeit spüren, mit klassischen Liedern von bekannten Komponisten, die das Herz erblühen lassen. Karel Borsuk dirigiert den gemischten Chor, der im Bürgertreffpunkt zu Hause ist.

Kostenbeitrag 2,00 € zzgl. Kaffeegedeck 2,50 €

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 11. März 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Käthe Kollwitz

Eine literarisch-musikalische Hommage an eine große Künstlerin, kämpferische Frau und liebende Mutter: „…Ich will wirken in dieser Zeit…“. Gisela M. Gulu – Programm & Moderation, Valeska Hegewald - Wort & Gesang, Petra Patzer - Gitarre - Interpretation & Liedbegleitung

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 €o, inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 18. März 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Sing, sing, sing - 70er-Jahre Schlager

Alf Weiss – the charming voice - präsentiert unvergessliche Schlager, Ohrwürmer, die jeder kennt und bei denen auch Sie nicht umhin kommen werden, mitsingen zu wollen, mitträllern zu müssen: Michaela, Du kannst nicht immer 17 sein, mit 66 Jahren…

Kostenbeitrag 3,50 € zzgl. Kaffeegedeck 2,50 €

Mittwoch, 25. März 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Kinder im Kulturbahnhof

Schülerinnen und Schüler aus der Clemens-Brentano-Grundschule präsentieren die Berlin-Revue „Tempo, Tempo!“ Freuen wir uns auf flotte Songs und ideenreiche Tanzchoreografien. Leitung: Elisabeth Arend mit Bernd Smolarek am Klavier.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 €o, inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 01. April 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Heißes Blut und kalter Kaffee

Marika Rökk, ein musikalisches Portrait. Sabine Schwarzlose singt die großen Hits der Rökk wie „In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine“ oder Ich brauche keine Millionen“, aber auch Operettenmelodien. Was für ein Leben hat „die Rökk“ geführt? An diesem Nachmittag wissen wir mehr und können wir sie als Person spüren.

Kostenbeitrag: 4,00 € zzgl. Kaffeegedeck 2,50 €

Mittwoch, 08. April 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Wir sind die Goldis und singen Oldies

Das ist das Motto von diesen quicklebendigen Damen reiferen Alters, die sich im Goldi-Schlagerchor der „leichten Muse“ verschrieben haben. Chorleiter Michael Seilkopf will gemeinsam mit den Gästen deutschsprachige Tonfilm-Schlager singen lassen und Spaß vermitteln.

Kostenbeitrag: 4,00 € zzgl. Kaffeegedeck 2,50 €

Mittwoch, 15. April 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Betreuter Abschied – Informationsveranstaltung

Wo und wie können Schwerstkranke den letzten Lebensabschnitt selbstbestimmt und gut umsorgt verbringen? Was bieten Hospize, Palliativstationen, ambulante Pflegedienste und Homecare-Ärzte für diese Patienten und die Angehörigen? Sabine Plümer vom Ev. Kirchenkreis Steglitz moderiert die Veranstaltung, bei der Vertreter verschiedener Einrichtungen zum Thema „Sterben und Tod“ informieren.

Eintritt frei, Kaffeegedeck: 2,50 €

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 22. April 2020, 19:00 Uhr, Einlass 18:00 Uhr

„Spätsünder“ – Kultur im Bahnhof

Musik, Parodie und Satire. Bühne frei für kreative Menschen und versierte Amateure, ein Abend voller Überraschungen im Bürgertreff, eine prickelnde und wohlwollende Atmosphäre sowohl für „Rampensäue“ als auch für jene, die sich erstmals trauen. Dr. Rainer Mohr moderiert und wählt die „Spätsünder“ aus. Interessenten bitte melden!

Eintritt: 5,00 € (inkl. ein Getränk)

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 29. April 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Damals war`s, weißt Du noch?

Alte Fotos lassen erkennen, wie auch unsere Gegend einem Wandel unterliegt. Das Team Heimatkunde zeigt historische Bilder von Steglitz und Lichterfelde, testet, ob Sie die Örtlichkeiten erkennen und erzählt Geschichten aus der guten alten Zeit sowie aus den 1950er Jahren.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 06. Mai 2020, 19:00 Uhr

Die MitsingZentrale

Dieser starke Chor bietet ein fesselndes Programm aus Rock/Pop, Gospels/Spirituals, mitreißender Musik. „Vom Ohr direkt ins Herz“, lautet das Motto des unter Leitung von Erik Enseleit stehenden Chores. Wenn „Music was my first love“ erklingt, werden Glückshormone freigesetzt, wetten?

Eintritt 5,00 €

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 13. Mai 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Georg Kreisler: Nichtarische Arien und Lieder zum Fürchten

Wien - New York – Berlin. Die Sängerin Elisabeth Arend geht auf die Lebensgeschichte eines großen musikalischen Talents, seine Flucht vor den Nazis und die Suche nach einer Heimat ein. Victor Nicoara begleitet sie am Klavier.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Dienstag, 19. Mai 2020

Tagesfahrt nach Beeskow und zum Schwielochsee

Mit dem Bus geht es nach Beeskow im Landkreis Oder-Spree, wo wir uns bei einem geführten Rundgang den mittelalterlichen Stadtkern ansehen. Am Nachmittag unternehmen wir eine Dampferfahrt auf dem von Wäldern gesäumten Schwielochsee. Angelika Hanske leitet die Tour. Mit Busfahrt, Mittagessen und Kaffeetafel auf dem Schiff

Kosten: 50 €. Nur mit schriftlicher Anmeldung im Bürgertreff-Büro.

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 20. Mai 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Metropolitan Swing Trio

Eine Revue aus Schlagern und swingender Unterhaltungsmusik präsentiert die Combo von Rainer Sommer. Es erklingen Titel von Bill Ramsey, Bert Kaempfert, Billy Mo und Herb Alpert und der Bandleader erinnert uns an das Lebensgefühl dieser Zeit, als wir noch jung und (manchmal etwas) wild waren.

Kostenbeitrag: 4,00 € zzgl. Kaffeegedeck 2,50 €

Mittwoch, 27. Mai 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Informationsveranstaltung zur „Vorsorgevollmacht“

Ein Thema, das alle älteren Menschen angeht. Wie Sie überlegt Entscheidungen treffen und juristisch einwandfrei vorsorgen können, darüber informiert an diesem Nachmittag Michael Hayn, Fachbereichsleiter der Betreuungsbehörde im Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Der Eintritt ist frei, Kaffeegedeck: 2,50 €

Mittwoch, 03. Juni 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Russische Seele trifft auf Berliner Charme

Karin Grüger, Schauspielerin und Sängerin sowie Konstantin Nazarov, ein im wahrsten Wortsinn überragender Konzertmeister mit wunderbarer Bariton-Stimme laden gemeinsam zu einem musikalischen Feuerwerk ein. Leidenschaftlicher und sehnsuchtsvoller geht Musik nicht.

Kostenbeitrag: 3,50 € zzgl. Kaffeegedeck: 2,50 €

Sonnabend, 06. Juni 2020, 11:00 bis 17:00 Uhr

Kunst & Krempel-Bahnhofsfest

Ein Sommerfest im und am Kulturbahnhof bietet den Rahmen für den beliebten Markt und die nachbarschaftliche Begegnung. Es gibt Infostände und Kunsthandwerk rund um den Bürgertreffpunkt sowie heiße Rhythmen beim Open-Air-Konzert auf der Bühne vor dem Bahnhof. Die Märkische Kleinbahn bietet Lok-Mitfahrten an.

der Eintritt ist frei

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 10. Juni 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Der Shanty-Chor Berlin

Die Sänger lassen uns die Weite des Meeres, den Wind und die Wellen spüren. Wir hören vom rauen Leben der Matrosen auf Windjammern, von fernen Küsten sowie von der Liebe im Hafen. Seemannslieder begeistern und vermitteln einen Hauch nostalgischer Seefahrerromantik. Ahoi – und Leinen los!

Kostenbeitrag: 3,50 € zzgl. Kaffeegedeck: 2,50 €

Mittwoch, 17. Juni 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Thomas Mann und der Lindenbaum

Das Kalliope-Team präsentiert erstaunliche Geschichten um berühmte Persönlichkeiten, die bekannten Liedern ein literarisches Denkmal gesetzt haben. Sogar über Martin Luther, Mark Twain und selbst Regine Hildebrandt gibt es erstaunliche Anekdoten. Liederfreunde und Freunde spannender Geschichten dürfen gespannt sein.

Kostenbeitrag 4,00 € zzgl. Kaffeegedeck 2,5 €

Mittwoch, 24. Juni 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Frauen sind keine Engel

Ob Fräulein Gabriele uns vom Gegenteil überzeugen kann? Mit Liedern und frechen Chansons erhalten wir einen amüsanten und liebevoll-kritischen Einblick in die Lebenswelt des weiblichen Geschlechts. Lieder zum Lachen und zum Weinen, gesungen von Gabriele Scheidecker und mit Christian Zacker am Klavier.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 €, Kostenbeitrag für Fördermitglieder: 4,00 €, inkl. Bayerischer Brotzeit

Eine Veranstaltung des Fördervereins

letzte Änderung: 03.12.2019 · Copyright © 2019 by Bahnhof Lichterfelde West e.V.