Veranstaltungen im Bahnhof

SCHLIESSUNG DER SENIORENFREIZEITSTÄTTE
Liebe Gäste,
der Bürgertreffpunkt muss leider wieder geschlossen werden.
Wir hatten uns bemüht, unter Beachtung der Abstandsregeln und mit Einhaltung der Maskenpflicht einen halbwegs „normalen“ Betrieb wieder aufnehmen zu können.
So konnten wir einige Kulturveranstaltungen im August, September und Oktober jeweils am Mittwoch mit stark eingeschränkter Besucherzahl anbieten.
Der Förderverein hatte dafür mit den jeweiligen Künstlern jeweils einen zweiten Auftritt vereinbart, diesen organisiert und auch finanziert.
Diese Regelung muss durch die Schließung des Hauses vorerst beendet werden.
Auch die im Haus stattfindenden Kurse können nicht mehr durchgeführt werden.
Aufgrund der Entwicklung der stark ansteigenden Infektionszahlen musste das Bezirksamt sich nach der Beschlussvorlage des Bundes und des Senats von Berlin richten und die Seniorenfreizeitstätten schließen, vorerst bis zum 30. November 2020.

Bitte informieren Sie sich in der Presse und in den Nachrichten über die Lage in Berlin und über die weitere Entwicklung.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und möchten allen Gästen danken, die sich in den vergangenen Wochen so vorbildlich an unser Hygienekonzept gehalten haben. Bleiben Sie bitte vorsichtig und verhalten Sie sich weiterhin verantwortungsvoll.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit grüßen ganz herzlich

Andreas Ohrt (Leiter des Bürgertreffpunkts),
die Ehrenamtlichen der Freizeitstätte,
sowie Petra Schützger und Harald Hensel (vom Vorstand des Fördervereins)

Schön, dass Sie sich für die Veranstaltungen im Bürgertreffpunkt interessieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Da die Kulturveranstaltungen meist stark nachgefragt sind und der Saal im Bürgertreffpunkt nicht so groß ist, sollten Sie sich rechtzeitig anmelden und einen Platz reservieren. Sie können das gern telefonisch (843 131 14) oder bei einem Besuch im Bahnhof machen. Sollten Sie dann aber verhindert sein oder doch nicht kommen wollen, bitten wir um eine frühzeitige Mitteilung. Andere Interessenten freuen sich über den frei werdenden Platz! Und bitte beachten Sie: die Platzreservierung verfällt 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Mittwoch, 09. Dezember 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:30 Uhr

Weihnachtliche Lichterfahrt (mit Adventskaffee)

Unterm Tannenbaum genießen Sie im Bürgertreffpunkt duftende Lebkuchen, Spekulatius und frischen Kaffee. Um 16 Uhr geht es im Reisebus durch festlich illuminierte und weihnachtlich geschmückte Straßen der Hauptstadt.
Rückkehr gegen 18:30 Uhr

Kostenbeitrag: 15,00 Euro, Anmeldung und Bezahlung im Bürgertreff-Büro.

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 16. Dezember 2020, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Weihnachtsprogramm -Wünsche und Gedanken-

Lieder und Texte zur Weihnachtszeit mit Günter Rüdiger. Es erklingen Melodien aus Oper, Operette, Musical und Chanson. Dazu gibt es Texte von Heinz Schenk, Kurt Tucholsky, Klaus Lewandowski, James Krüss, Loriot u.a. Und da es ja bekanntlich „fröhliche Weihnachten“ heißt, geht es bei diesem Programm nicht nur besinnlich, sondern auch heiter zu.

Kostenbeitrag: 4,00 Euro, zzgl. Kaffeegedeck 2,50 Euro

letzte Änderung: 05.11.2020 · Copyright © 2020 by Bahnhof Lichterfelde West e.V.